MONTAGSFRAGE // EURE LIEBSTEN BÜCHER IN DER (VOR)WEIHNACHTSZEIT)

http://www.amazon.de/Maddie-Der-Widerstand-geht-weiter-ebook/dp/B00AR7SZV2/ref=cm_cr_pr_product_top

Das hört sich jetzt bestimmt doof an, aber eigentlich habe ich überhaupt keinen Grund dazu, heute bei der Montagsfrage mitzumachen. Denn die Antwort ist kurz und simpel: Ich hab keine liebsten Bücher in der Weihnachtszeit. Ich steh' nicht auf Weihnachten (Okay, über Heiligabend lässt sich noch reden...) und kann weder mit der Deko, noch mit dem ganzen Drumherum etwas anfangen. Ich finde einfach -steinigt mich- dass die ganze Nummer eine große Geldmacherei und ein riesiges Medienspektakel geworden ist, oftmals geht es nicht mehr um den Grundgedanken des Zusammenseins, oder meinetwegen auch den christlichen Hintergrund, sondern nur um Geschenke, Gier und Geld. Damit möchte ich niemanden angreifen und auch nicht alle über einen Haufen scheren, aber es ist ja nunmal oft so.
Um aber beim Thema zu bleiben: Ich lese das, worauf ich Bock habe. :D
2 Kommentare
  1. Den Konsumrausch hasse ich auch, aber da muss man doch nicht mitmachen. Man kann die Adventszeit und Weihnachten auch besinnlich und ursprünglich feiern :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du natürlich recht, aber irgendwie kann ich nicht so viel damit anfangen wie die meisten anderen. leider

      Löschen